Microsoft SQL Server 2005 endete am 1.4.2013

Microsoft unterstützt SQL Server 2005 nicht mehr weiter

Nun ist es also bald soweit: Seit dem 1.4.2013 erstattet MS keinen Hilfe mehr für den Microsoft SQL Server in der Fassung von 2005. Das ist an sich noch auf nicht wirklich Fall unerfreulich sowie ganz und gar nicht weiterhin verwunderlich, bekanntermaßen war der Verabredung ja von Seiten Microsoft angekündigt. Doch welche Konsequenzen hat dies für Unternehmen, Organisation oder weitere Organisationen, die den Microsoft SQL Web Server 2005 im Verwendung aufweisen?

Wirklich äußert sich dies so, dass MS weder Patches, noch Bugfixes oder irgendwelche Downloads für den SQL Server 2005 mehr offeriert. Dieser Umstand ist so lange Zeit auf keinen Fall irritierend, bis präzise ein Fall eintritt bei dem man entweder ein Fehlerkorrektur oder einen Download für den SQL Webserver benötigt.
Binnen unserer Systemhaus-Verbundgruppe hatten wir in der Kalenderwoche nun der allererste Kunde den Ernstfall: eine bestehende Einbau mit SQL Web Server 2005 musste neu angeblich bzw. repariert werden. Dazu ist mehrheitlich ein Datenträger notwendig. Und genau den fand der Kunde in den Regalen ganz und gar nicht wieder. Da der Kunde anscheinend einen Microsoft Support-Vertrag hatte, rief er also direkt beim Fabrikant an und fragte nach dem Download-Image für den Microsoft SQL Webserver 2005. Da nun aber MS den Support für den SQL Webserver 2005 eingestellt hat, gibt es auch genau überhaupt keine Downloads mehr, also zu wenig CDs zu wenig Images nicht genügend ähnlichen Downloads im SQL Webserver in der Ausgabe 2005.

Für den Abnehmern war dies unermesslich ärgerlich, da ganz und gar nicht nur das Ansehen ganz und gar nicht zu beschaffen war, sondern schließlich die dahinterliegende Anwendung, die auf dem SQL Webserver 2005 lief, ganz und gar nicht mehr arbeitsstätten werden konnte. Im greifbaren Fall war es nur mit Mühe und etwas Unterstützung von befreundeten Firma machbar, den verfügbaren Speichermedium für Microsoft SQL Webserver 2005 zu beschaffen.

Was heißt das nun für alle anderen Abnehmern oder Unternehmen die SQL Server in der älteren Fassung ausüben? Am konkreten Beispiel ist es möglich gut auf die Spur kommen, dass nur Unternehmen bzw. Betrieb auf der sicheren Online Seite sind, wenn sie sich frühzeitig für eine Änderungsstrategie und damit den Wechsel auf eine aktuelle SQL Webserver Version entscheiden. Die Ausgabe 2008 von Microsoft SQL Server ist ausreichend bewährt und hat auf alle Fälle noch einige Jahr Hilfe vor sich.

Für den Fall, dass die Software, die den SQL Server gesucht schon für den SQL Server 2012 freigegeben ist, ist es möglich selbstverständlich genauso unbedenklich SQL 2012 einsetzen. Im Zweifel kontaktieren Sie appell den Produzent Ihrer Software, die den SQL Server zum Betrieb benötigt.
Fraglos sei es saemtlichen Gewerbetreibenden, Arbeitsstätten oder Betrieb unbedingt angeraten sich gegenwärtig bereits eine Migrationsstrategie für den Unternehmen des SQL Hosting Servers von Microsoft zu überlegen.

Im entgegennehmen Sie bitte Verbindung zu Ihrem EDV Dienstleister auf oder dem Hersteller Ihrer Software und klären minformationstechnologie welcher Fassung und in welchem ZeiTraum sie ihren SQL Server von Microsoft auf den aktuellen Version befördern können.

Selbstverständlich erläutern Ihnen die EDV-Profis an der Hotline von Expertenwerk.com oder unter Telefon: 0711-4889020 miT Vergnügen eine angebrachte Strategie für einen Wechsel.